metoba_spende

Metoba spendet 4000 Euro an Tafel und Kinderhospiz

Die Firma Metoba hat gestern jeweils 2000 Euro an die Lüdenscheider Tafel sowie das Kinderhospiz Balthasar aus Olpe gespendet. Die Geschäftsführer Dr. Sven Hering und Thorsten Hering überreichten die großen Schecks an Britta Gerhard vom Hospiz sowie an die beiden Vorsitzenden der Tafel, Dieter Rabenschlag und Hanni Bethke. Die freuten sich sehr über die Spende- und das nicht zum ersten Mal.

Das Unternehmen verzichtet schon seit vielen Jahren darauf, seinen Kunden in der Vorweihnachtszeit ein Präsent zu überreichen: „Mit dem eingesparten Geld wollen wir Mitmenschen helfen, deren Schicksal besonders zur Weihnachtszeit ins Bewusstsein derer rückt, denen es unvergleich besser geht.“ Von den Kunden gebe es durchwegs positive Reaktionen auf die Aktion.

Die Unterstützung des Kinderhospizes und der Tafel liegt den Geschäftsführern besonders am Herzen, sie unterstützen die Organisation seit Jahren und haben das auch für die Zukunft geplant. „Die Arbeit dieser Menschen ist unterstützenswert und es ist hier in der Region“.

Quelle: Lüdenscheider Nachrichten vom 13.12.2011. lima/Foto: Weber