auszeichnung_technikförderung_2017

Metoba ist Talentwerkstatt

Als erstes Unternehmen im Märkischen Kreis erhielt die Metoba Metalloberflächenbearbeitung GmbH die Auszeichnung als Talentwerkstatt des Vereins Technikförderung Südwestfalen. Gewürdigt wird damit das Engagement des Unternehmens für den Nachwuchs in den technischen Berufen, der weit über die Ausbildung der eigenen Fachkräfte hinausgeht. Thorsten Holzhäuser, Vorstandsmitglied im Verein Technikförderung Südwestfalen und Geschäftsführer des Technikzentrums, überreichte Urkunde und Plakette gemeinsam mit Projektkoordinatorin Tharsika Sivalingam an Metoba-Geschäftsführer Dr. Sven Hering und Ausbildungsleiter Konstantinos Pulios.

Gewürdigt wird mit der Auszeichnung das langjährige Engagement, junge Menschen an technische Berufe heranzuführen und immer wieder praxisnahe Einblicke in den Beruf des Oberflächenbeschichters zu ermöglichen. Metoba sei nicht nur Mitglied im Verein Technikförderung, sondern gehöre auch zu den Unternehmen, die das Technikzentrum aktiv unterstützen, betonte Holzhäuser. Unter anderem durch die Ausstattung mit einer Station, an der galvanische Prozesse vermittelt werden können. Auch an der Kampagne „Talente von morgen“, mit der für die Attraktivität und Vielfalt technischer Berufe geworben wird, beteiligt sich Metoba. Immer wieder stelle sich das Unternehmen auch selbst als außerschulischer Lernort zur Verfügung, in Kooperation mit dem Technikzentrum und Schulen. Darüber hinaus erhalten Praktikanten die Chance, Unternehmen und Beruf auch über einen längeren Zeitraum kennenzulernen, woran sich auch schon Ausbildungsverträge angeschlossen haben. Mit dem eigenen Tag der Ausbildung setze Metoba darüber hinaus Maßstäbe zur Gewinnung des eigenen Fachkräftenachwuchses.

Dieser sei für das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens wichtig, betonte Dr. Sven Hering. Durch die Entwicklungen in der Elektromobilität steige die Nachfrage nach galvanisierten Bauteilen enorm. Gerade erst wurde der Standort an der Königsberger Straße in Lüdenscheid erneut erweitert. Inzwischen beschäftigt Metoba mehr als 100 Mitarbeiter und es wird noch weiter eingestellt.