Familienunternehmen in der dritten Generation

Frebel + Obstfeld und Metoba, das ist eine über viele Jahre gewachsene Zusammenarbeit, deren Geschichte viele Gemeinsamkeiten aufweist. F+O wurde 1951 gegründet, wenige Jahre später (1955) gründete Heinrich Hering in Lüdenscheid die Metoba Metalloberflächenbearbeitung. Beide Unternehmen werden inzwischen von der jeweils 3. Generation geleitet, Aufgaben der inhabergeführten Geschäftsleitung werden sinnvoll in einen technischen und einen betriebswirtschaftlichen Part von jeweils zwei Brüdern geteilt. Auch der Kundenstamm weist viele Gemeinsamkeiten auf, beliefern doch beide Firmen namhafte Hersteller aus der Automobilindustrie. Mit Südwestfalen sind beide Unternehmen tief verbunden, jedoch ist der Fokus der zukünftigen Entwicklung weltweit ausgerichtet. Gemeinsame Ziele partnerschaftlich erreichen – ein perfektes Beispiel, warum inhabergeführte Familienunternehmen ein Garant für stetige Weiterentwicklungen sind. Aufgrund der vielen Gemeinsamkeiten und der bisherigen erfolgreichen Partnerschaft wurde nun entschieden, die Zusammenarbeit weiter zu intensivieren.